Skip to main content

Aqua Marina Triton

Marke
Typ, ,
Maße330 cm x 81 cm x 15 cm
Gewicht9,6 Kilogramm
Tragekapazität145 Kilogramm
ZubehörTransportrucksack, 3-teiliges Paddel, Finne, Luftpumpe, Leash

Gesamtbewertung

82%

"Das Aqua Marina Triton ist ein solider Allrounder, welches sehr gut für Anfänger geeignet ist."

Ausstattung
84%
Verarbeitung
82%
Steifigkeit
80%
Lieferumfang
82%
Preis-Leistungs-Verhältnis
82%

Aqua Marina Triton SUP Board Test

Bei vielen Wasserbegeisterten hat sich der neue Wassersport Stand-up-Paddling bereits als beliebte Alternative zum Kajak- und Kanufahren etabliert. Für Stand-up-Paddling wird ein aufblasbares Board verwendet, das als SUP bezeichnet wird. Auf diesem, einem Surfbrett nicht unähnlichen Board, wird im Stand gepaddelt.

In diesem Artikel wird das Modell Aqua Marina Triton genau betrachtet. Der Hersteller wirbt damit, dass es sich beim Triton um ein hochwertiges Allrounder-SUP für Anfänger handelt. Aufgrund der hochwertigen Machart und des umfangreichen Lieferpakets scheint das Produkt dieses Versprechen auch einzuhalten.

Im Folgenden wird geprüft, ob das Aqua Marina Triton auch einem genaueren Blick standhält. Außerdem wird beurteilt, für welchen Paddler-Typen sich das Board eignet. Am Ende wird bewertet, ob eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann.

Aqua Marina Triton

Aqua Marina Triton – Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Bluefin
  • Skill/Einsatzgebiet: Allrounder für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Länge: 330 cm
  • Breite: 81 cm
  • Dicke: 15 cm
  • Volumen: 320 Liter
  • Traglast: 145 kg
  • Gewicht: 9,6 kg
  • Zubehör: Transportrucksack, 3-teiliges Paddel, Finne, Luftpumpe, Leash

Aqua Marina Triton – Boardklasse und Fahreigenschaften

Bei dem Aqua Marina Triton handelt es sich um einen ausgewogenen Allrounder, der grundsätzlich für einen Passagier gedacht ist. Darauf deuten auch die Maße hin. Mit einer Länge von 330 cm und einer Breite von 81 cm zählt es zu den kürzeren SUPs.

Auch die maximale Traglast von 145 kg spricht dafür, dass das Aqua Marina Triton für eine Person optimiert wurde. Dennoch steht natürlich die Möglichkeit offen ein Kind oder auch ein Haustier mit auf das Wasser zu nehmen.

Das Board hält dieses Zusatzgewicht locker aus. Falls man jedoch alleine auf dem Aqua Marina Triton unterwegs ist, kann man auch Verpflegung und Wechselklamotten für einen längeren Ausflug mit sich führen.

Auch in den Eigenschaften und der Handhabung zeigt sich die Erfahrung des bekannten Herstellers. Da das Aqua Marina Triton im Verhältnis zu der Länge von 330 cm mit einer Breite von 81 cm recht ausladend ist, liegt es sehr sicher im Wasser. Dies liegt daran, dass das Gewicht auf eine recht große Fläche verteilt wird.

So hält das Aqua Marina Triton auch leichtem Wellengang stand, ohne zu kippen. Das Fahrverhalten des Boards ist ebenfalls als gut zu beurteilen und ist für die Ansprüche von Anfängern völlig ausreichend.

Aufgrund des Rahmens, der aus dickem PVC besteht, besitzt das Board einen hohen Härtegrad, dank dem das SUP gut durch die Wellen schneidet. Dank einer anbaubaren Finne ist es auch einfach die Fahrtrichtung konstant zu halten.

Aqua Marina Triton – Material

Die Hülle des Aqua Marina Triton besteht aus hochwertigem PVC. Dieses Material ist sowohl robust als auch langlebig. So weist es beispielsweise eine hohe UV-Beständigkeit auf. Anzumerken ist jedoch, dass es sich bei der PVC-Schicht um nur eine Lage handelt.

Einige SUPs verfügen über einen doppelten PVC-Rahmen, was noch mehr Stabilität bietet. Aus diesem Grund sollte man mit dem Aqua Marina Triton Zusammenstöße möglichst vermeiden. Bei normaler Verwendung überzeugt das SUP dennoch durch seine Langlebigkeit.

Eine Designentscheidung, welche die Stabilität des SUPs positiv beeinflusst, ist das Innenleben des SUPs. Dieses besteht aus einem doppelten Drop-Stitch-Kern. Bei der Drop-Stitch-Methode werden Ober- und Unterseite des Boards ganzflächig mit tausenden einzelnen Fäden verbunden.

Diese Verarbeitungsweise verleiht dem Board eine hohe Steifigkeit und Belastbarkeit, was sich positiv auf die Tragfähigkeit und Fahreigenschaft auswirkt.

Aqua Marina Triton – Design und Features

Die Optik ist ein weiterer Pluspunkt des Aqua Marina Triton. So ist das Deck in Blau- und Weißtönen gehalten. Diese Farbkombination verleiht dem Board ein sportliches und maritimes Aussehen. Des Weiteren bietet das Modell noch einige weitere praktische Features, die im Folgenden erläutert werden sollen.

  • Zusätzlicher D-Ring: Am Heck besitzt das Board einen D-Ring. Dank diesem kann zusätzliches Zubehör sicher angebracht werden.
  • Kickpad: Ein interessantes Feature ist das Kickpad, das sich ebenfalls am Heck des SUPs befindet. Wenn der Paddler mit seinem Fuß Gewicht darauf verlagert, hebt sich die Spitze des Boards an. Das kann dafür genutzt werden, um scharfe Kurven oder Wendemanöver zu fahren.
  • Gepäcknetz: Am Bug des SUPs ist ein Gepäcknetzt angebracht. Unter diesem kann zusätzliches Gepäck während der Fahrt fixiert werden. So kann beispielsweise eine Tasche mit Verpflegung für einen längeren Ausflug mit aufs Wasser genommen werden.
  • Tragegriff: Auf der Mitte des Boards ist ein Tragegriff zu finden. Mit diesem kann das SUP sanft zu Wasser gelassen werden. Der Griff ist außerdem hilfreich, um das Board nach dem Ausflug leichter ans Ufer ziehen zu können.

Aqua Marina Triton – Zubehör


Für Anfänger ist besonders attraktiv, dass das Aqua Marina Triton über einen großzügigen Lieferumfang verfügt. Die einzelnen Zubehörteile sollen im Folgenden vorgestellt werden:

Aqua Marina Triton – Paddel

Das im Lieferumfang enthaltene Paddel besteht aus drei Einzelteilen. Diese können einfach zusammengesteckt werden und die Tour kann losgehen.

Aqua Marina Triton – Leash

Auch für die Sicherheit ist gesorgt. Das Board wird mit einer Leash geliefert. Dabei handelt es sich um eine Fußfessel, welche den Paddler mit dem Board verbindet. Sollte der Paddler ins Wasser fallen, verhindert die Leine, dass das Board zu weit von ihm wegtreibt.

Aqua Marina Triton – Rucksack

Für den Transport eignet sich der mitgelieferte Rucksack. Dieser bietet genügend Stauraum, um das SUP und die wichtigsten Zubehörteile bequem unterbringen zu können.

Aqua Marina Triton – Double-Action Luftpumpe

Mithilfe der Luftpumpe ist es möglich, das Aqua Marina Triton schnell aufzupumpen. Der Trick ist, dass eine Double-Action Pumpe sowohl beim Hochziehen als auch Runterdrücken des Hebels Luft in das Board pumpt.

Aqua Marina Triton – Finne

Die Finne kann mit nur wenigen Handgriffen unterhalb des SUPs befestigt werden. Außerdem sitzt sie sehr sicher, sodass sie während der Fahrt nicht abfallen kann.

Aqua Marina Triton

Aqua Marina Triton – Fazit

Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und den langlebigen Materialien stellt das Aqua Marina Triton eine gute Investition dar. Da die Größe des Boards moderat ist, weist es eine leichte Handhabung auf. Diese Eigenschaft macht es vor allem für Anfänger interessant.

Auch der Lieferumfang spricht für das Modell. So werden SUP-Neulingen ohne Ausrüstung viele separate Einzelkäufe erspart.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *