Skip to main content

Aztron Terra

Marke
Typ, ,
Maße320 cm x 81 cm x 15 cm
Gewicht11,5 Kilogramm
Tragekapazität270 Liter
Zubehör3-teiliges, zerlegbares und längenverstellbares Aztron Style Aluminium Paddle, eine entnehmbare Finne, Leash, Reparaturset, Doppelhub Power Pumpe, Rucksack

Gesamtbewertung

82%

"Das Aztron Terra ist ein solider Allrounder, welcher sehr gut für Einsteiger und Hobby-Paddler geeignet ist."

Ausstattung
80%
Verarbeitung
86%
Steifigkeit
82%
Lieferumfang
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
82%

Aztron Terra SUP Board Test

Hinter dem Aztron Terra verbirgt sich ein solider Allrounder unter den SUPs, der sich vor allem für Einsteiger und Hobby-Paddler eignet. Trotzdem muss direkt von Anfang an gesagt werden, dass dieses SUP sowohl Vorteile als auch Nachteile besitzen soll. Ob hier etwas dran ist möchten wir uns nun näher ansehen.

Wir nehmen uns nun also die Gesamtqualität des SUP ebenso vor, wie das Material und die Materialverarbeitung, das Fahrverhalten und verschiedene Aspekte des Zubehörs und der Ausstattung. Übrigens: Wer sich für SUPs der Marke Aztron interessiert, sollte auch einen Blick auf das Aztron Mercury, das Aztron Lunar oder das Aztron Neptune werfen, um nur einige zu nennen.

Aztron Terra

Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Aztron
  • Skill/Einsatzgebiet: Allrounder für Einsteiger und Hobby-Paddler
  • Länge: 320 cm
  • Breite: 81 cm
  • Dicke: 15 cm
  • Volumen: ca. 270 Liter
  • Gewicht: ca. 11,5 kg
  • Zubehör: 3-teiliges, zerlegbares und längenverstellbares Aztron Style Aluminium Paddle, eine entnehmbare Finne, Leash, Reparaturset, Doppelhub Power Pumpe, Rucksack

Boardklasse und Fahreigenschaften

In Hinblick auf die Fahreigenschaften des Aztron Terra kann festgehalten werden, dass dieses Board an sich alles mitbringt, was man von einem Allrounder erwarten kann. Somit besitzt dieses SUP aufgrund seiner einzelnen Finne einen sehr guten Geradeauslauf und überzeugt auch durch eine hohe Steifigkeit und eine hohe Kippsicherheit.

Die letzten beiden Eigenschaften kommen wiederum Einsteigern zugute, die ihre Balance auf dem SUP erst noch finden müssen. Aber auch Familien, die ihren Kindern das Paddeln beibringen möchten, kommen hier nicht zu kurz, denn das Aztron Terra besitzt nicht nur eine angenehme Breite, sondern auch eine maximale Belastbarkeit von 143 kg, sodass hier ein normalgewichtiger Erwachsener und ein normalgewichtiges Kind problemlos Platz finden und der erwachsene Paddler, bei Fehlern direkt eingreifen kann. Somit sollte sich der Paddelerfolg auch beim Nachwuchs schnell einstellen und der Spaß an diesem Sport schon fast garantiert sein.

Material

Das Material und die Materialverarbeitung sind zwei weitere Aspekte, die durchaus für das Aztron Terra sprechen, denn immerhin kommt hier ein sehr hochwertiges und reißfestes PVC zur Anwendung. Dieses wird im sogenannten Drop-Stitch-Verfahren und in der Double-Layer-Fusion-Technologie verarbeitet, sodass die Steifigkeit und Robustheit weiter erhöht werden. Kleine Aufprallattacken an Steinen oder Zweigen im Wasser sollten diesem SUP also nichts anhaben können.

Das Reparaturset, das hier zum Lieferumfang gehört, wird also in der Regel nicht benötigt werden. Gerade diese Robustheit ist es aber auch, die Anfängern jeden Alters zugutekommt, da diese doch noch nicht den Blick für eventuelle Hindernisse im Wasser besitzen, wie ein geübter Paddler und Aufprallattacken dann doch hin und wieder passieren werden.

Design & Features

  • Deckpad: Das Aztron Terra verfügt über ein hochwertiges Deckpad mit einem hochwertigen Antirutschbelag, der auch bei nassen oder eingecremten Füßen einen sicheren Stand garantiert.
  • Gepäcknetz: Wenn man so möchte, ist beim Aztron Terra das Gepäcksystem in Ansätzen vorhanden, denn es verfügt über 4 D-Ringe im vorderen Bereich, in die dann das entsprechende Netzsystem eingehangen werden kann. Das Netz selbst muss allerdings zugekauft werden. Wem das nicht ausreicht, der sollte sich noch ein zweites Gepäcksystem beim Fachhändler installieren zu lassen, sodass dann ausreichend Platz, vorhanden ist.
  • Tragegriff(e): Das Aztron Terra verfügt wie die meisten SUPs über einen vertikal angeordneten Tragegriff in der Mitte des Boards.
  • Actioncam Halterung: Eine serienmäßige Actioncam Halterung besitzt das Aztron Terra nicht, allerdings kann natürlich auf Wunsch eine solche Halterung beim Fachhändler bestellt und nachgerüstet werden. Wem das zu viel Aufwand ist, kann aber auch auf eine wasserfeste Körperkamera zurückgreifen und erhält trotzdem tolle Videos oder Fotos. Für die Funktion des SUP besitzt die Actioncam Halterung aber selbstverständlich keine Bedeutung.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Aztron Terra verfügt über relativ wenige D-Ringe, aber zumindest ist ein D-Ring zum Befestigen der Leash vorhanden und es gibt vier weitere D-Ringe, um ein Gepäcksystem zu installieren. Wer weitere Ringe benötigt, da beispielsweise Kajaks gesichert werden sollen oder ähnliche Pläne vorhanden sind, kann sich diese unproblematisch beim Fachhändler nachrüsten lassen. Da die D-Ringe nur mit einem Spezialkleber aufgeklebt werden, steht das SUP zeitnah wieder zur Verfügung.
  • Paddelhalter: Einen zusätzlichen Paddelhalter gibt es am Aztron Terra nicht. Dies ist in der Regel ärgerlich, denn auch dann, wenn der Paddelhalter natürlich keinen Einfluss auf die Funktion und das Fahrverhalten des SUP hat, ist es doch störend, bei einem Bad zwischendurch immer das Paddel in der Hand halten zu müssen.
  • Finne: Das Aztron Terra vefügt über eine abnehmbare Finne, die – sofern sie genutzt wird – für einen sehr guten Geradeauslauf sorgt. Allerdings sollte auch berücksichtigt werden, dass die Finne beim Paddeln natürlich weniger wichtig ist als beim Surfen.

Aztron Terra – Zubehör


Aztron Terra – Paddel

Das hochwertige Paddel des Aztron Terra ist längenverstellbar und somit für große und kleine Paddler geeignet.

Aztron Terra – Leash

Das Aztron Terra bringt eine Leash mit.

Aztron Terra – Rucksack

Der Rucksack bietet genügend Stauraum, um neben dem Aztron Terra selbst auch das gesamte Zubehör unterzubringen.

Aztron Terra – Luftpumpe

Mit der zugehörigen Pumpe lässt sich das Aztron Terra ohne große Vorarbeiten direkt am Gewässer aufpumpen.

Aztron Terra – Reparaturset

Das Aztron Terra besitzt in seinem Lieferumfang auch ein Reparaturset.

Aztron Terra

Fazit

Schlussendlich kann festgehalten werden, dass das Aztron Terra zwar ein solider Allrounder ist und sich somit auch tatsächlich an Einsteiger und Hobbypaddler richtet, dass ein kleiner Nachteil aber trotzdem vorhanden ist. So besteht das SUP zwar aus einem sehr hochwertigen Material und wurde auch exzellent ausgearbeitet, das Fehlen eines Gepäcksystems ist aber ein echtes Ärgernis, denn ein solches gehört einfach zu einem guten SUP dazu, wenn lange Tage auf dem Wasser verbracht werden sollen.

Wer also schon am Aufrüsten ist, sollte vielleicht tatsächlich darüber nachdenken, ob nicht ein zweites System im hinteren Bereich ebenfalls sinnvoll wäre, um einfach mehr Stauraum zur Verfügung zu haben. Das Fahrverhalten ist aber wieder gut, denn das SUP liegt kippsicher im Wasser, besitzt dank der einzelnen Finne einen sehr guten Geradeauslauf und verfügt über einen Antirutschbelag, der auch bei einer Überspülung sicheren Halt bietet. Darüber hinaus ist es mit bis zu 143 kg belastbar und so auch ein tolles Übungs-SUP für Familien, wenn der Nachwuchs mitpaddeln möchte.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *