Skip to main content

Aztron Urono

Marke
Typ, ,
Maße350 cm x 81 cm x 15 cm
Gewicht12,5 Kilogramm
Tragekapazität306 Liter
Zubehör3-teiliges, längenverstellbares Paddel aus Aluminium, eine entnehmbare Finne, Leash, Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, Rucksack

Gesamtbewertung

82%

"Das Aztron Urono ist ein sehr beliebter Cruiser, welcher sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist."

Ausstattung
80%
Verarbeitung
86%
Steifigkeit
82%
Lieferumfang
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
82%

Aztron Urono SUP Board Test

Das Aztron Urono ist ein Cruiser aus dem Hause Aztron, der angeblich sowohl für Einsteiger als auch für Hobby-Paddler gut geeignet ist. Darüber hinaus empfiehlt sich dieses SUP für lange Strecken und umfangreiche Ausflüge alleine oder zu zweit, denn es wäre mit einem maximalen Paddlergewicht von bis zu 150 kg belastbar. Zudem besitzt es eine einzelne Finne und somit einen guten Geradeauslauf, was natürlich dem Plan, lange Strecken zu paddeln, durchaus entgegenkommen würde.

Aber auch das Material und die Materialverarbeitung können sich wohl sehen lassen, sodass das Board über eine sehr gute Gesamtqualität verfügen soll und das Reparaturkit an sich unnötig wäre. Der Lieferumfang der Zubehöre zu diesem SUP lässt angeblich ebenfalls keine Wünsche offen.

Aztron Urono

Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Aztron
  • Skill/Einsatzgebiet: Cruiser für Einsteiger und Hobby-Paddler
  • Länge: 350 cm
  • Breite: 81 cm
  • Dicke: 15 cm
  • Volumen: ca. 306 Liter
  • Gewicht: ca. 12,5 kg
  • Zubehör: 3-teiliges, längenverstellbares Paddel aus Aluminium, eine entnehmbare Finne, Leash, Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, Rucksack

Boardklasse und Fahreigenschaften

Das Aztron Urono kann in erster Linie durch seine positiven Fahreigenschaften überzeugen, denn es liegt kippsicher und stabil im Wasser, besitzt aufgrund seiner abnehmbaren Finne einen sehr guten Geradeauslauf und verdankt seinem innovativen Material eine sehr gute Reißfestigkeit und eine Resistenz gegen kleine Steine oder Zweige im Wasser.

Darüber hinaus kann es bis zu 150 kg belastet werden und ist somit ein ideales SUP für Ausfahrten zu zweit oder natürlich auch alleine. Lange Strecken können mit diesem Board also durchaus gut bewältigt werden. Ein Vorteil sollte aber ebenfalls nicht unterschätzt werden, denn aufgrund seiner breiteren Maße ist es ein gutes Übungs-SUP für Einsteiger, die erst noch ihre Balance auf dem Board finden müssen. Hier kommt auch wieder die Steifigkeit des SUP positiv ins Spiel.

Material

Ein weiterer Aspekt, mit dem das Aztron Urono durchaus punkten kann, ist sein sehr gutes Material, denn es besteht aus einem mehrlagig verwendeten und sehr reißfesten PVC, das zudem mithilfe der sogenannten Drop-Stitch-Konstruktion verarbeitet wurde. Beide Aspekte gemeinsam sorgen für eine hohe Reißfestigkeit, Steifheit und Stabilität des SUPs.

Ebenso erhöht sich aber gleichzeitig die Resistenz gegen Umwelteinflüsse, wie beispielsweise Sonneneinstrahlung beim Trocknen, Knicken und Knittern beim Verräumen im Tragerucksack, oder auch kleine Steine und Zweige im Wasser, die gerade von Anfängern leicht übersehen werden und dann zu unschönen Aufprallschäden führen könnten. Diese Sorge muss man beim Aztron Urono also auf keinen Fall haben. Ein weiterer Vorteil, der ebenfalls auf diesem Material und der Materialverarbeitung beruht, ist, dass das SUP nicht einfach wegkippen oder knicken kann.

Design & Features

  • Deckpad: Das hochwertige Deckpad des Aztron Urono besteht aus einem etwa 5 mm dicken EVA-Material mit Diamantstruktur und bietet somit einen festen Grip. Selbst mit eingeölten oder nassen Füßen bzw. einer eventuellen Übeschwemmung des SUP ist der Stand hier absolut sicher und rutschfest.
  • Gepäcknetz: Ebenfalls von Vorteil bei langen Ausfahrten ist das geräumige Gepäcknetz des Aztron Urono an der Nose des SUP. Alle erdenklichen Utensilien vom Drybag bis zur Wasserflasche können hier sicher verräumt werden.
  • Tragegriff(e): Das Aztron Urono verfügt, wie die meisten SUPs, über einen in der Mitte des Boards angeordneten Tragegriff.
  • Actioncam Halterung: Leider besitzt das Aztron Urono keine Actioncam Halterung. Wer unbedingt Bilder oder Videos von seinen Ausflügen machen möchte, kann nun entweder auf eine wasserfeste Körperkamera zurückgreifen oder die Halterung einfach nachrüsten lassen.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Aztron Urono besitzt lediglich einen D-Ring am Heck, um die Leash zu befestigen. Wer weitere D-Ringe zur Verfügung haben möchte, kann sich diese bei seinem Fachhändler einfach nachrüsten lassen.
  • Paddelhalter: Ein zusätzlicher Paddelhalter ist beim Aztron Urono leider nicht vorhanden. Gerade bei längeren Touren ist dies etwas ärgerlich, denn es verhindert, dass man mit freien Händen schwimmen oder einfach nur baden kann. Wer also einen Paddelhalter haben möchte, sollte sich diesen einfach nachrüsten lassen.
  • Finne: Das Aztron Urono besitzt eine einzelne, aber entnehmbare, Finne, sodass jeder Paddler selbst entscheiden kann, ob er mit oder ohne Finne paddeln möchte.

Aztron Urono – Zubehör


Aztron Urono – Paddel

Das dreiteilige Paddel des Aztron Urono besteht aus Aluminium und ist zwischen 165 cm und 220 cm längenverstellbar. Somit eignet es sich sowohl für kleine als auch für große Paddler.

Aztron Urono – Leash

Ebenfalls zum Lieferset des Aztron Urono zählt eine Leash, die am Heck des SUP befestigt werden kann. Da diese Verbindung zwischen Knöchel des Paddlers und SUP im Extremfall Leben retten kann, sollte sie immer verwendet werden.

Aztron Urono – Rucksack

Der geräumige Tragerucksack des Aztron Urono bietet genügend Stauraum für das SUP und das benötigte Zubehör.

Aztron Urono – Luftpumpe

Die hochwertige Luftpumpe mit Manometer sorgt dafür, dass das Aztron Urono innerhalb weniger Minuten startklar ist.

Aztron Urono – Reparaturset

Im Lieferumfang des Aztron Urono befindet sich kein Repair-Kit. Allerdings besteht das SUP auch aus einem so robusten und reißfesten Material, das dieses Kit unnötig wäre.

Aztron Urono

Fazit

Unter dem Strich kann festgehalten werden, dass es sich beim Aztron Urono wirklich zu Recht um einen sehr beliebten Cruiser für Einsteiger und Hobby-Paddler handelt, die gerne lange Strecken paddeln und Ausflüge auf dem Wasser unternehmen.

Immerhin bringt dieses SUP alles mit, was man sich nur wünschen kann, und wer mag, darf bei einem maximalen Paddlergewicht von 150 kg auch nur ein einzelnes SUP nutzen, um gemeinsam mit dem Partner oder der Partnerin bzw. einem Kumpel oder der besten Freundin lange Ausflüge zu unternehmen. Wer zudem als Elternteil mit seinem Nachwuchs gemeinsam auf einem SUP paddeln möchte, kann das hier ebenfalls gerne tun, denn ein normalgewichtiger Erwachsener und ein ebenfalls normalgewichtiges Kind finden hier bequem Platz.

Zudem besitzt das Aztron Urono durch die einzelne – wohlgemerkt entnehmbare – Finne einen sehr guten Geradeauslauf. Es liegt kippsicher und stabil im Wasser, besitzt angenehme Maße und ein Zubehör, das keine Wünsche übrig lässt. Zudem besteht es aus einem hochwertigen Material mit einer exzellenten Materialverarbeitung, sodass ein Reparaturkit nicht benötigt wird und vom Hersteller zu Recht weggelassen wurde. Einziger Nachteil, gerade bei langen Strecken, ist, dass kein Sitz angebracht werden kann. Wer sich also zwischendurch einmal hinsetzen möchte, muss das direkt auf dem Board tun.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *