Skip to main content

Decathlon Itiwit R500 14′ Race

Marke
Typ, ,
Maße427 cm x 63 cm x 15 cm
Gewicht12,6 Kilogramm
Tragekapazität85 Kilogramm
ZubehörGebrauchsanweisung, SUP Rucksack, abnehmbare Racing-Finne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), 2 Reparatur-Patches

Gesamtbewertung

90%

Ausstattung
92%
Verarbeitung
95%
Steifigkeit
96%
Lieferumfang
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
87%

Decathlon Itiwit R500 14′ Race Test

Möchtest du höhere Geschwindigkeit erreichen, benötigst du ein Race-Board. Mit dem Decathlon Itiwit R500 14‘ bietet der Hersteller Decathlon ein Board für alle, die das Abenteuer beim Stand-Up Paddling suchen. Es ist ein klassisches Race-Board mit 427 cm Länge und 63 cm Breite.

Seine Kontur mit spitzer Nose und geradem Heck schneidet durchs Wasser und bietet die beste Grundlage für ein gutes Gleitverhalten. Wer mit einem solchen Board unterwegs ist, muss bereits Erfahrung mit dem Balancehalten am Board haben.

Im Vergleich: Die Breite eines Allroundboards liegt im Durchschnitt bei 80 cm. Für Einsteiger ist das Board daher nicht geeignet. Ausgestattet mit einer speziellen Race-Finne, bleibt das Board optimal in der Spur und weist einen guten Geradeauslauf auf.

Deshalb ist das Decathlon Itiwit R500 14‘ auch perfekt für die Teilnahme an Wettbewerben, da du mehrere kräftige Paddelschläge setzen kannst, bevor du die Seite wechseln musst.

Decathlon Itiwit R500 14′ Race

Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Decathlon Itiwit
  • Einsatzgebiet/ Skill: Racer-Board / Fortgeschrittene
  • Länge: 427 cm
  • Breite: 63 cm
  • Dicke: 15 cm
  • Volumen: 290 Liter
  • Gewicht: 12,6 kg
  • Zubehör: Gebrauchsanweisung, SUP Rucksack, abnehmbare Racing-Finne (US-Box-System), Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), 2 Reparatur-Patches

Boardklasse und Fahreigenschaften

Die stromlinienförmige Shape des Boards zeigt seine Zugehörigkeit zu Racer-Boards. Es handelt sich um ein schmales Board mit einer Länge von 427 cm. Verstärkungsstreifen aus Carbon und das Volumen von 290 Litern tragen zu einer höheren Steifigkeit bei.

Die Gewichtsempfehlung von Decathlon zwischen 60 und 80 Kilogramm ist zutreffend. Auch mit 85 Kilogramm lässt sich das Board noch gut manövrieren. Mit diesem Board fährt man vor allem hohe Geschwindigkeiten auf lange Touren. Eine gute Beschleunigung und rasante Durchschnittsgeschwindigkeiten sind das Ziel des Boards.

Die schmale Form führt allerdings zu einer niedrigeren Kippstabilität. Um das Board wenden zu können, ist ein Kickpad vorhanden. Eine hohe Wendigkeit besitzt das Board nicht. Optimal ist es für Wettbewerbe, wo die Strecke großteils geradeaus führt. Mit etwas Übung kann das Board aber sogar am Stand gewendet werden.

Damit du die Fahreigenschaften des Boards komplett ausnutzen kannst, musst du schon etwas Erfahrung mit dem Stand-Up Paddling haben. Vielseitig einsetzen lässt sich das Decatlon Itiwit R500 14’00 nicht. Hierfür ist ein Touring-Board oder ein breiter gebautes Race-Board besser geeignet.

Material

Das Board besteht aus einem robusten Dropstitch-Kern aus Polyesterfäden und einer Außenhülle aus PVC, welche durch Carbon-Streifen verstärkt wird. Stringer an der Nose unterstützen die flache Position am Wasser. Stark beanspruchte Stellen des Boards sind vor Abrieb geschützt.

Das Gewicht von 12,6 Kilogramm liegt im Durchschnitt. Die Verarbeitung des Materials wirkt gut. Ein Vorteil ist die zweijährige Garantie auf das Material durch den Hersteller dennoch. Zudem ist der Hersteller für seine Kundenfreundlichkeit und Kulanz bei Kundenanliegen bekannt. Bemerkte Schäden sollten aber trotzdem fristgerecht gemeldet werden.

Optisch besteht das Board aus Grau und Gelbtönen. Das Deckpad besteht aus verschiedenen Grautönen Da die Farbgebung eher dunkel ausfällt, sollte die Auswirkung der Sonneneinstrahlung auf das Board bedacht werden. Hier sollte der Druck an besonders sonnigen Tagen immer ein bis zwei PSI unter dem maximalen Druck bleiben.

Design & Features

  • Deckpad: Die Standfläche hat verschiedene Zonen in unterschiedlicher Struktur. Der hintere Teil des Boards ist mit der rutschfesten EVA-Schicht ausgestattet, die auch bei Nässe eine gewisse Standsicherheit bietet.
  • Sicherheitsschlaufe: An der weißen Schlaufe am Heck kann die Sicherheitsleine befestigt werden. Die spiralförmige Leash ist bereits im Lieferumfang enthalten.
  • Tragegriff: Der Tragegriff für das Board befindet sich zentral in der Mitte des Boards. Hier befindet sich auch der Schwerpunkt des Boards, weshalb es sich hier am besten transportieren lässt.
  • Finne: Das Finnen-Setup besteht aus einer Einzelfinne mit US-Box-System. Die Finne wird hier mit einem Schrauben fixiert.
  • Gepäcknetz: Ein kleines Gepäcknetz an der Front bietet Platz für Proviant und Zubehör.
  • Action-Cam Halterung: Der Anschluss für die Action-Cam befindet sich an der Front und ist mit vielen Geräten kompatibel. So kann die abenteuerliche Fahrt mit der Kamera festgehalten werden.
  • Kickpad: Mit dem Kickpad lässt sich das Board durch Gewichtsverlagerung schneller wenden.
  • Verstärkung von Nose und Heck: An der Vorder- und Rückseite des Boards sorgen zusätzliche PVC-Stücke für eine Verstärkung, welche gute Laufleistungen begünstigt.

Decathlon Itiwit R500 14′ Race – Zubehör


Decathlon Itiwit R500 14′ Race – Rucksack

Das Decatlon Itiwit R500 14’ Race kann aufgerollt im Hauptfach des Rucksacks verstaut werden. Im Nebenfach ist Platz für das Zubehör wie Paddel und Pumpe. Die Schulterriemen des Rucksacks sind für den komfortableren Transport gepolstert.

Decathlon Itiwit R500 14′ Race – Finne

Die abnehmbare Finne hat Racer-Form und hat einen flacheren Winkel als eine Touring-Finne. Dadurch lässt sich eine höhere Geschwindigkeit erzielen. Fixiert wird sie mit dem US-Box System. Hierfür braucht es etwas Übung, um die Finne zu montieren und mit der Schraube festzuziehen. Dafür gibt es aber auch eine größere Auswahl an Finnen zum Aufrüsten.

Decathlon Itiwit R500 Race – Coiled-Leash

Mit der spiralförmigen Leash sicherst du dich an einer Seite am Knöchel und an der andern mit der Schlaufe am Heck. Sie verhindert das dein Board ohne dich abtreiben kann und verfängt sich weniger leicht in Hindernissen als eine Surf-Leash. Die Leash hat einen Klettverschluss und ist ca. 305 cm lang. Die Leash während der Fahrt zu tragen, erhöht die Sicherheit auf dem Board.

Decathlon Itiwit R500 Race – Reparatur-Patches

Mithilfe der zwei Reparatur-Patches können kleinere Schäden am Board selbst behoben werden. Der dazugehörige Kleber kann beim Hersteller erworben werden. Das ist praktisch, weil Schäden an der Oberfläche schnell passieren.

Decathlon Itiwit R500 Race – Ventilschlüssel

Der Ventilschlüssel dient dazu, den richtigen Sitz des Ventils zu überprüfen. Entweicht Luft aus dem Ventil, kann dieses festgezogen werden. Verwende den Ventilschlüssel aber nur, wenn das Board ausgelassen ist. Bei Defekt kannst du das Ventil mit dem mitgelieferten Ventilschlüssel auch selbst tauschen.

Decathlon Itiwit R500 14′ Race

Fazit

Mit dem Decatlon Itwit R500 Race erhältst du ein preiswertes Racing-Board mit guter Materialverarbeitung. Features wie das Kickpad und die Verstärkung der Nose durch PVC-Elemente führen zu optimalen Laufeigenschaften und einem guten Geradeauslauf.

Dadurch verschaffst du dir im Wettbewerb einen Vorteil. Paddel und Pumpe sind im Set nicht enthalten, als fortgeschrittener Fahrer besitzt du aber wahrscheinlich schon ein hochwertiges Zubehör. Sollte das nicht der Fall sein, kann das Zubehör beim Hersteller erworben werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *