Skip to main content

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′

Marke
Typ, ,
Maße305 cm x 79 cm x 7,5 cm
Gewicht7,5 Kilogramm
Tragekapazität75 Kilogramm
ZubehörBedienungsanleitung, Rucksack, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Surf-Leash (Sicherungsleine), abnehmbarer Tragegurt, 2 Reparaturflicken, Ventilschlüssel

Gesamtbewertung

88.2%

Ausstattung
93%
Verarbeitung
90%
Steifigkeit
93%
Lieferumfang
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
85%

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′ Test

Das Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10’ ist der größere Bruder des Surf Shoartboards 500/9‘. Damit ermöglicht es auch Nutzern über der empfohlenen Grenze des Gewichts für das Shoardboard den Wellenritt zu genießen. Aufgrund seiner Länge ist es allerdings weniger wendig wie das kleinere Board der Reihe.

Daher eignet es sich eher für gemütliche Wellenfahrten. Mit 7,5 cm ist es auch vergleichsweise dünn. Damit soll der Surfcharakter des Boards betont werden, beeinflusst aber dessen Fahreigenschaften aufgrund des geringeren Volumens.

Gearbeitet wird mit einem Drei-Finnen-Stecksystem, wobei alle Finnen abnehmbar und an die jeweilige Fahrsituation anpassbar ist. Dieses spezielle Set-Up nennt sich „Thurst-Setup“ und ist auf die speziellen Anforderungen des Boards ausgelegt.

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′

Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Decatlon Itiwit
  • Skill/Einsatzgebiet: Surf-Sup (Longboard) / Fortgeschritten
  • Länge: 305 cm
  • Breite: 79 cm
  • Dicke: 7,5 cm
  • Volume: 140 Liter
  • Material: PVC
  • Gewicht: 7,5 kg
  • Zubehör: Bedienungsanleitung, Rucksack, 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Surf-Leash (Sicherungsleine), abnehmbarer Tragegurt, 2 Reparaturflicken, Ventilschlüssel

Boardklasse und Fahreigenschaften

Das Decatlon Itiwit Surf-Sup 500/10’ ist ein längeres Surf-SUP-Board, das zur Nose hin weniger spitz zuläuft als bei anderen. Abgerundete Front, schmales Heck und leicht gebogene Rails lassen darauf schließen, dass das Board eher für entspannten Wellenritt und weniger für rasante Wendungen gedacht ist.

Die verstärkte Rail am Heck trägt dennoch zu einer besseren Performance am Wasser bei. Somit bleibt das Board bei Wellengang unter Kontrolle. Die eingesetzten Finnen sind alle abnehmbar. Die Seitenfinnen sind dabei etwas größer, um das Board optimal in der Spur zu halten.

Das geringere Volumen des Boards resultiert vor allem aus der geringen Dicke. Bei Wellengang ist ein geringer Auftrieb kein Problem. Ist das Wasser allerdings ruhig, wird es schwierig, das Board zu lenken. Damit das Board besser über die Wellen gleiten kann, besitzt es einen Scoob Rocker.

Nose und Heck sind nach oben gebogen. Das empfohlene Gewicht für das Board liegt bei 75 Kilogramm. Bei nur 10 cm Dicke würde das Board bei mehr Belastung einsinken und seine Gleitfähigkeit verlieren.

Material

Die Außenhülle des Boards besteht aus Single-Layer PVC. Zusätzlich verstärkt wird das Decatlon Itiwit Surf-Sup 500/10‘ durch zwei Längsstreifen aus PE-Gewebe. Der Kern wurde mit einer Dropstitch Konstruktion gefertigt.

Hierfür werden Polyesterfäden eng miteinander verwoben. Dadurch entsteht die Steifigkeit des Boards. Eine Gummierung an der Heck-Rail macht die meistbenutzte Fläche des Boards robuster. Das Gewicht des Surf-SUPs fällt mit 7,5 Kilo leichter aus. Dadurch werden Transport und Handling verbessert.

Die Materialübergänge sind bei diesem Board gut verarbeitet, weshalb dieses insgesamt hochwertig wirkt. Zudem gibt der Hersteller zwei Jahre Garantie auf das eingesetzte Material. Optisch zeigt sich das Board in Petrol und Gelb. Die Standfläche ist zweifärbig und besteht aus rutschfestem EVA-Material.

Design & Features

  • Deckpad: Das Deckpad des Boards besteht aus einem rutschfesten EVA-Material in Diamantstruktur. Dadurch perlt das Wasser besser von dem Board ab und die Standsicherheit bei Nässe wird dadurch verbessert.
  • Tragegriff: Ein zentraler Trageriff befindet sich zentral in der Mitte des Boards und kann damit aus dem Wasser gehoben werden. Die Position des Tragegriffs ist der Schwerpunkt des Boards. Hier befindet sich der beste Punkt für deine Füße.
  • Freie Schlaufen: Die mitgelieferte Surf-Leash kann an einer von zwei Schlaufen befestigt werden. An der zweiten Schlaufe kann das Board am Ufer fixiert oder abgeschleppt werden.
  • Tragegurt: Auf der rechten Seite besitzt das Board einen Tragegurt, damit du das Board über deine Schulter tragen kannst.
  • Finnen: Im Lieferumfang sind drei Finnen enthalten. Sie können alle abgenommen werden und an die Fahrbedingungen angepasst werden.
  • Ventil: Das Ventil befindet sich an der Nose, so ist Platz für ein Kickpad am Heck.
  • Kickpad: Mit dem Kickpad lassen sich schnellere Wendungen vollziehen, indem das Gewicht nach hinten verlagert wird. Mit Übung kann das Board so am Stand gewendet werden.
  • Gummierte Rail am Heck: Eine zusätzliche Lage Gummierung an den Seitenflächen des Hecks sorgt für mehr Robustheit. Diese Region ist beim Surfen den höchsten Belastungen ausgesetzt. Der Hersteller benennt diesen Zusatz „Sure Rail“.

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500 /10’ – Zubehör


Decathlon Itiwit Surf Longboard 500 /10’ – Rucksack

Im großen Hauptfach wird das ausgelassene SUP-Board untergebracht. Das Nebenfach bietet Platz für das Paddel und die Luftpumpe. Er besteht aus orangenem und blauem Polyester. Die Frontfläche bildet kompakt die technischen Daten des Boards ab. Gepolsterte Tragegurte sorgen für mehr Komfort beim Transport. Auf der Innenseite des Rucksacks befindet sich auch die Aufbauanleitung. Ein weiteres Fach bietet die Möglichkeit, eine Trinkflasche zu verstauen.

Decatlon Itiwit Surf Longboard 500/10’ – Finnen

Alle Finnen haben Delfinform und können abgenommen werden. Fixiert werden die Finnen mit einem Stecksystem. Die Seitenfinnen sind größer als die Mittelfinne und halten das Board in Spur. Dieses System besticht durch den schnellen Aufbau. Dafür besteht eine geringere Auswahl, um die Finnen aufzurüsten.

Decatlon Itiwit Surf Longboard 500/10’ – Surf Leash

Die Surf-Leash ist im Gegensatz zur Coiled-Leash nicht spiralförmig und ganz aufgerollt. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Leine unter Wasser in Hindernissen verfängt. Positioniert wird sie an der Sicherheitsschlaufe am Heck und an der anderen Seite mit deinem Knöchel.

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′ – Reparaturflicken

Mit den mitgelieferten Reparaturflicken können kleinere Schäden am Board selbst repariert werden. Der dafür benötigte Kleber muss zugekauft werden.

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′ – Ventilschlüssel

Mittels Ventilschlüssel lässt sich der Sitz des Ventils überprüfen. Sitzt es nicht mehr fest genug kann es damit nachgezogen und bei Defekt ausgetauscht werden.

Decatlon Itiwit Surf Longboard 500/10‘ – Tragegurt

Der Tragegurt hat zwei Positionen für den Transport über der Schulter und während der Fahrt. Wenn dich der Gurt sehr stört, kannst du ihn auch ganz abnehmen.

Decathlon Itiwit Surf Longboard 500/10′

Fazit

Mit dem Decatlon Itiwit Surf-SUP Longboard erhältst du ein solides Bord zum entspannten Wellenreiten. Dieses Board ist allerdings genau für diesen Zweck ausgelegt, weshalb die Wendigkeit und Gleitfähigkeit bei ruhigem Gewässer verloren gehen.

Das Zubehör umfasst ein kleines Reparaturkit und einen Ventilschlüssel. Paddel und Luftpumpe müssen extra gekauft werden. Dafür musst du ca. 200 Euro zusätzlich einplanen.

Insgesamt ist das Board allerdings hochwertig verarbeitet und lässt sich aufgrund des geringen Gewichts komfortabel in den Urlaub mitnehmen. Eine gemeinsame Nutzung mit Hund oder Kind ist aufgrund der geringen maximalen Traglast nicht möglich.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *