Skip to main content

Decatlon Itiwit X100 10′

Marke
Typ, ,
Maße305 cm x 81,28 cm x 12,5 cm
Gewicht9 Kilogramm
Tragekapazität80 Kilogramm
ZubehörRucksack, Anleitung, Finne, Ventilschlüssel, Leash, Paddel, Pumpe

Gesamtbewertung

91.2%

Ausstattung
90%
Verarbeitung
93%
Steifigkeit
90%
Lieferumfang
91%
Preis-Leistungs-Verhältnis
92%

Decatlon Itiwit X100 10′ SUP Board Test

Mit 305 cm Länge ist das SUP-Board von Decatlon Itiwit X100 ein sportlicheres Allround-Board, auch wenn es der Hersteller als Touring-Board bezeichnet. Daran erinnert nur die spitz zulaufende Nose.

In Kombination mit seiner Breite von 81 cm ergeben sich dadurch nämlich keine deutlichen Verbesserungen der Geschwindigkeiten, aber es verringert den Wasserwiderstand.

Für Einsteiger ist das Board allerdings perfekt geeignet, weil es über eine hohe Kippstabilität verfügt. Dadurch wird das Board zu einem Hybriden aus Allrounder und Touring Board. Es ist für leichte Paddler geeignet, da es maximal auf 80 Kilogramm ausgelegt ist.

Decatlon Itiwit X100 10′

Daten und Fakten

Boardklasse und Fahreigenschaften

Das Itiwit X100 10‘ besticht durch seine vielfältige Einsatzmöglichkeit in Seen, Kanälen und langsam fließenden Flüssen. Es erreicht keine hohen Geschwindigkeiten, ist aber dank einer großen Finne sehr wendig und verfügt über einen geringen Wasserwiderstand. Dazu trägt die spitze Nose bei.

Der Geradeauslauf ist besser als bei den klassischen Allrounder-Boards, weshalb damit auch mittellange Touren gefahren können. Der Paddler muss bei einem besseren Geradeauslauf weniger oft die Paddelseite wechseln und weicht weniger vom eingeschlagenen Kurs ab. Das ist bei Tourenfahrten wichtig.

Material

Hergestellt wird das Board mit hochwertigem PVC in Drop-Stitch Konstruktion. Sie verleiht dem Board eine höhere Stabilität und Reißfestigkeit. Außerdem ist das Deckpad mit EVA ausgestattet, dadurch steht man auch mit nassen Füßen sicher am Board.

Mit 15 Zentimetern Dicke gewinnt das X100 10‘ zusätzliche Robustheit und hat einen höheren Auftrieb.

Design & Features

  • Deckpad: Gerriffelte Flächen des EVA-Deckpad sorgen für einen besseren Halt auf dem Board auch bei Nässe. In der Mitte des Boards ist der Grip am besten.
  • Gepäcknetz: Auf der Vorderseite des Boards ist mit D-Ringen ein Gepäcknetz angebracht. Hier kann Proviant, Zubehör und Reparaturkit verstaut werden.
  • Tragegriff:Das Board verfügt über einen angenehmen und hochwertig wirkenden Tragegriff in der Boardmitte.
  • D-Ringe: Über die vier Ringe im vorderen Bereich ist ein Bungeeseil für das Gepäcknetz gespannt. Die Leash wird am Heck fixiert.
  • Finne: Die Finne ist eine zentrale Steckfinne, die aber etwas größer ausfällt als bei gewöhnlichen Allroundboards. Dadurch verhält sich das Board wendiger.

Decatlon Itiwit X100 10’ Zubehör


Decatlon Itiwit X100 10‘ – Paddel

Im Lieferumfang ist das Paddel im Gegensatz zu anderen Herstellern, die Einsteigerboards anbieten, nicht enthalten. Ein SUP-Paddel kann im Online-Shop von Decatlon erworben werden. Dabei handelt es sich um ein robustes Aluminium Paddel, das auf bis zu 220 cm verstellt werden kann. Es verzeiht Fehler wie Kollisionen besser erreicht, aber keine gute Performance im Wasser. Dadurch ist es aber auch optimal für Einsteiger. Es kann zerlegt werden, um besser in den Transportrucksack zu passen. Mit einem Gewicht von 960 Gramm ist das Paddel für ein Aluminium Paddel leicht.

Decatlon Itiwit X100 10‘ – Luftpumpe

Auch die Luftpumpe muss extra dazugekauft werden. Im Online-Shop wird eine Handpumpe mit Doppel-Actionsystem und 20 Psi angeboten. Sie hat den Vorteil, dass beim Runterdrücken und Hochziehen Luft in das Board gepumpt wird und das Aufpumpen dadurch weniger anstrengend ist. In circa vier Minuten ist das Itiwit X100 komplett aufgeblasen und der Spaß am Wasser kann beginnen.

Decatlon Itiwit X100 10‘ – Rucksack

Der Rucksack hat ein Maß von 90 x 40 cm und bietet genug Platz, um Board und Zubehör verstauen zu können. Er besitzt zwei Tragegriffe, die es erlauben, dass das Board bequem am Rücken bis zum Wasser getragen wird. Auch Paddel und Pumpe können ohne Probleme untergebracht werden. Somit sind selbst längere Strecken mit dem Board möglich. Zur besseren Transportierbarkeit sollte das Board aber erst direkt am Wasser aufgeblasen werden.

Decatlon Itiwit X100 10‘ – Leash

Im Lieferumfang ist eine Coiled-Leash für den Knöchel enthalten. Die Halteleine ist mit einer Seite am Board und auf der anderen Seite mit dem Knöchel verbunden. Dadurch kann es nicht passieren, dass der Nutzer unter das Board gerät oder dieses wegtreibt. Ein Board, das durch Wellengang und Sturm an Geschwindigkeit gewinnt, kann im Schwimmen nur schwer eingeholt werden. Daher ist es von Vorteil, wenn man als Paddler auch beim Sturz ins Wasser mit seinem Board verbunden bleibt. Die Coiled-Leash rollt sich außerdem erst aus, wenn man ins Wasser fällt. Dadurch kann sie sich nicht in Hindernissen wie Schlingpflanzen oder Steinen unter Wasser verfangen.

Decatlon Itiwit X100 10‘ – Ventilschlüssel

Der Ventilschlüssel dient dazu, das Board zu warten. Wenn diese nicht mehr so gut schließt, kann es mit dem Werkzeug nachgezogen werden. Decatlon bietet außerdem ein Reparaturkit mit Reparaturfolien und entsprechenden Kleber zum Ausbessern von Löchern an. Das Ventil sollte aber nur im ausgelassenen Zustand festgezogen werden, um Verletzungen zu vermeiden. Der Hersteller garantiert zudem eine zweijährige Verfügbarkeit von Einzelteilen.

Decatlon Itiwit X100 10‘ – Finne

Die zentrale Steckfinne unterstützt aufgrund ihrer Größe die Wendigkeit des Boards. Single-Fin Systeme machen es außerdem Einsteigern einfacher, das Board geradeaus zu manövrieren. Dadurch lassen sich auch schnellere Geschwindigkeiten erreicht werden. Die Finne kann ohne Werkzeug an das Board angebracht werden und das Board ist dadurch auch schneller einsatzbereit.

Decatlon Itiwit X100 10′

Fazit

Das Decatlon Itiwit X100 10‘ ist ein preiswertes Allround-Board für Einsteiger, die sich später auch an mittellangen Touren mit höheren Geschwindigkeiten probieren möchten. Sein geringes Gewicht in Kombination mit einer Dicke von 15 Zentimetern lassen das Board mit gutem Auftrieb auf der Wasseroberfläche liegen.

Anders als 10 Zentimeter Boards lässt das X100 mehr Luft zu und wird dadurch steifer. Zwar müssen Paddel und Pumpe extra gekauft werden, insgesamt fällt der Preis für das Board aber gering aus. Wer sich das Board zudem als Zweitboard kauft und bereits ein Paddel besitzt, kann mit diesem Angebot auch Geld einsparen.

Mit dem Itiwti X100 kann man aufgrund der Tragfähigkeit von 80 Kilogramm aber nur allein unterwegs sein. Über dem empfohlenen Gewicht liegt das Board sichtbar schlechter im Wasser. Wer mit Kindern oder Hund fahren möchte, ist mit dem 11‘ besser bedient.

Alles in allem handelt es sich um ein hochwertiges SUP-Board, das sich komfortabel transportieren lässt und schnell aufgebaut ist. Dadurch bereitet es auch im Urlaub am Meer oder mit der Familie entspannte Stunden auf dem Wasser.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *