Skip to main content

Zray X3

Angebote

Idealo.de

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 12:33
Aktuellen Preis prüfen
Amazon

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 12:33
Preis prüfen
Marke
Typ, ,
Maße365 cm x 81 cm x 15 cm
Gewicht9,3 Kilogramm
Tragekapazität380 Liter
Zubehör3-teiliges, Aluminium-Paddel, Finne, Leash, Reparaturset, Kajaksitz, Doppelhub-Luftpumpe mit Manometer, Rucksack

Gesamtbewertung

79.6%

"Das Zray X3 ist ein angenehmes und hochwertiges SUP, welches für mehrere Personen geeignet ist."

Ausstattung
80%
Verarbeitung
82%
Steifigkeit
74%
Lieferumfang
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
82%

Zray X3 SUP Board Test

Hinter dem Zray X3 verbirgt sich ein vielseitiger Allrounder, der für Einsteiger und Hobby-Paddler, aber auch für mehrere Personen geeignet ist. Dabei überzeugt er nicht nur durch ein schönes Design und eine angenehme Farbe, sondern vor allem durch seinen guten Ruf.

Ob da was dran ist, versuchen wir nun festzustellen und lenken unseren Blick dabei vor allem auf die Gesamtqualität, das Material, die Fahreigenschaften, den Lieferumfang und verschiedene kleine oder auch größere Highlights, die dieses SUP so mit sich zu bringen scheint.

Da es sich um ein relativ großes SUP handelt, dürfte hier schon der erste Eindruck eines Mehrpersonen-SUP bestätigt werden, denn zumindest kann es von einem Erwachsenen und einem Kind genutzt werden, wenn der Nachwuchs das Paddeln erlernen möchte.

Zray X3

Daten und Fakten

  • Boardtyp: Aufblasbar
  • Marke: Zray
  • Skill/Einsatzgebiet: Einsteiger und Hobby-Paddler
  • Länge: 365 cm
  • Breite: 81 cm
  • Dicke: 15 cm
  • Volumen: 380 Liter
  • Gewicht: 9,3 kg
  • Zubehör: 3-teiliges, Aluminium-Paddel, Finne, Leash, Reparaturset, Kajaksitz, Doppelhub-Luftpumpe mit Manometer, Rucksack

Boardklasse und Fahreigenschaften

Das Zray X3 ist ein interessantes SUP für Einsteiger, Hobby-Paddler oder Eltern, die ihrem Nachwuchs das Paddeln beibringen möchten, denn dies ist auf diesem Mehrpersonen-SUP natürlich problemlos möglich.

So überzeugt das Board schon einmal durch großzügige Maße. Aber auch die eigentlichen Fahreigenschaften können sich sehen lassen, denn die Finne sorgt für eine gute Manövrierfähigkeit des SUP und natürlich auch für einen hervorragenden Geradeauslauf. Darüber hinaus ist das SUP mit seinen 9,3 kg Artikelgewicht zwar schön leicht und auch angenehm zu transportieren, liegt aber trotzdem kippsicher und stabil im Wasser.

Aufgrund der Größe des SUP eignet sich dieses Board aber auch für Anfänger, die sonst etwas Probleme mit der Balance haben, denn die meisten können nahezu umgehend auf diesem Board stehen und die Balcance halten. Wer dann doch lieber im Sitzen paddeln möchte oder wer ganz einfach die Bequemlichkeit eines Sitzes von Zeit zu Zeit nicht vermissen möchte, muss beim Zray X3 auch darauf nicht verzichten, denn der im Lieferset enthaltene Kajaksitz erfüllt alle Forderungen an zusätzliche Bequemlichkeit.

Material

Das Zray X3 überzeugt durch ein innovatives Material und eine ebenso innovative Verarbeitung des Materials, denn es besteht aus einem mehrlagigen, sogenannten – militärklassigen -, PVC, dem auch kleine Zweige oder Steine im Wasser keine Schäden zufügen können.

Im Rahmen der Verarbeitung kommt zudem die sogenannte Drop-Stitch-Konstruktionen zum Einsatz, sodass hier zusätzliche für eine hohe Reißfestigkeit und Stabilität des Materials gesorgt wird. Dabei wäre es bei diesem SUP sogar möglich, dass eine Person im Sitzen und eine im Stehen paddelt, denn auch dieser Kombination der Materialbeanspruchung kann das verwendete Material durchaus genügen.

Design & Features

  • Deckpad: Das Zray X3 besitzt ein Deckpad aus einem sicheren Antirutschbelag, der auch dann einen festen Stand garantiert, wenn mit nassen Füßen gepaddelt oder Sonnencreme verwendet wurde. Selbst dann, wenn das SUP doch einmal überspült wird, ist der Stand auf diesem Antirutschbelag immer noch fest und sicher.
  • Gepäcknetz: Einer der Vorteile des Zray X3 besteht auch in dem geräumigen Gepäckbereich, der sich im vorderen Bereich des SUP befindet und genügend Stauraum für alle Utensilien bietet, die für einen Tag auf dem Wasser benötigt werden. Auch ein Drybag kann hier sicher verräumt werden. Wem das nicht ausreicht, der kann sich selbstverständlich auch einen zweiten Gepäckbereich nachrüsten lassen.
  • Tragegriff(e): Das Zray X3 verfügt über einen vertikal angeordneten Tragegriff etwa in der Mitte des SUP.
  • Actioncam Halterung: Eine eigene Actioncam Halterung besitzt das Zray X3 zwar nicht, allerdings könnte diese gemäß den Wünschen und Bedürfnissen des Nutzers nachgerüstet werden. Wer darauf verzichten, aber trotzdem schöne Bilder haben möchte, findet zudem in einer wasserfesten Körperkamera eine gute Alternative.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Zray X3 verfügt serienmäßig über fünf D-Ringe, von denen sich vier auf dem Board verteilt befinden, um den Kajaksitz zu befestigen, und einer am Heck vorhanden ist, um die Leash anzubringen. Wer weitere D-Ringe benötigt, kann sich diese einfach bei seinem Fachhändler nachrüsten lassen. Die zusätzlichen D-Ringe werden nur mit einem wasserfesten Spezialkleber aufgeklebt, sodass auch das SUP schnell wieder einsatzbereit ist.
  • Paddelhalter: Leider besitzt das Zray X3 serienmäßig keine zusätzlichen Padelhalter. Da es sich gerade beim Schwimmen immer als etwas unschön gestaltet, die Paddel in der Hand zu halten, lohnt sich die Aufrüstung beim Fachhändler.
  • Finne: Das Zray X3 besitzt eine einzelne – abnehmbare – Finne, die für einen guten Geradeauslauf sorgt. Wer trotzdem lieber ohne Finne paddeln möchte, kann die Finne also einfach abnehmen.

Zray X3 Zubehör


Zray X3 – Paddel

Das hochwertige Paddel mit T-Griff aus dem Set des Zray X3 ist längenverstellbar und kann somit auch von großen Paddlern problemlos verwendet werden.

Zray X3 – Leash

Zum Lieferumfang des Zray X3 gehört auch eine Leash, die als Verbindung zwischen Knöchel des Paddlers und SUP für zusätzliche Sicherheit sorgt. Sie sollte daher unbedingt verwendet werden.

Zray X3 – Rucksack

Im geräumigen Rucksack finden neben dem Zray X3 auch alle Utensilien und Zubehöre Platz, die für eine entspannten Tag auf dem Wasser benötigt weden.

Zray X3 – Luftpumpe

Mit der Doppelhub-Luftpumpe mit Manometer wird das Aufpumpen des Zray X3 zum Kinderspiel.

Zray X3 – Reparaturset

Das Zray X3 besitzt auch ein Reperaturset im Zubehör.

Zray X3

Fazit

Letzten Endes kann festgehalten werden, dass es sich beim Zray X3 tatsächlich um ein sehr angenehmes und hochwertiges SUP für mehrere Personen handelt, sodass hier Einsteiger und Hobby-Paddler, sowie Familien durchaus viel Freude an diesem Board haben werden.

Die Gesamtqualität kann durchaus zu Recht als sehr gut bezeichnet werden, denn sowohl die Ausstattung als auch das Zubehör und das Material, aus dem das SUP besteht, können sich sehen lassen. Dies wiederum hat natürlich Auswirkungen auf die Fahreigenschaften, denn das SUP ist kippsicher und liegt stabil im Wasser.

Anfänger, die etwas Probleme mit ihrer Balance auf dem Board haben, kommen hier aber ebenfalls auf ihre Kosten, denn aufgrund der Abmessung wackelt und kippelt hier nichts, sodass der Einstieg wirklich einfach gelingen kann. Darüber hinaus lässt sich das Board trotz seiner Größe gut transportieren und in dem geräumigen Rucksack findet auch das Zubehör Platz. Alles in allem also ein schönes SUP für gemütliche Tage auf dem Wasser.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Angebote

Shop Preis
Idealo.de

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 12:33
Preis prüfen
Amazon

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 12:33
Preis prüfen